Ohligser TV

hvl – Carolina Barbosa, Evi Unkelbach, Clara Vis, Sarah Pingler
vvl – Jana Brüggemeier, Linda Pochlatko, Alma Thiel

 

Solingen, die Klingenstadt im Bergischen Land, befindet sich im gemeinsamen Städtedreieck mit Remscheid und Wuppertal in unmittelbarer Nähe von Düsseldorf, der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. In Ohligs, einem Stadtteil von Solingen, wird im Ohligser TV, einem der mitgliederstärksten Vereine der Stadt, seit 15 Jahren Faustball gespielt.

Aushängeschilder sind einerseits die erste Frauen- und Männermannschaft, die in der Zweiten Bundesliga spielen, sowie andererseits die zehn Jugendmannschaften der Altersklassen U8 bis U18.

Nachdem in den ersten DM U12 Erfahrungen des Ohligser TV in geschlechtlich gemischten Teams in der Jungenwertung angetreten wurde, nimmt nun zum dritten Mal in Folge ein Mädchenteam aus Ohligs an der Deutschen U12-Meisterschaft teil.
War es vor zwei Jahren in Waibstadt noch ein erstes Herantasten mit einer Platzierung im hinteren Teilnehmerfeld, so gelang im letzten Jahr in Biberach an der Riß der überraschende sechste Platz mit einer sehr jungen Mannschaft.

Um die U13-Bundeslehrgangs-Teilnehmerinnen Jana Brüggemeier und Sarah Pingler hat sich eine gute Mannschaft entwickelt, die mit ein wenig Glück eine vordere Platzierung anpeilt.