TS Thiersheim

h.v.l.: Eva Kropf, Franziska Meier, Alma Gläßel, Anne Kropf
v.v.l.: Stefan Barth, Paula Barth, Karina Barth, Christian Kropf
Es fehtl krankeitsbedingt die Spielerin Janika Kinadeter

 

Die Turnerschaft Thiersheim kommt aus dem oberfränkischen Teil Bayerns und ist eine kleine Gemeinde an der Grenze zu Tschechien.
Faustball wird hier seit 1924 gespielt.

Mit viel Leidenschaft zum Faustballsport wird hier seit Jahren intensiv Jugendarbeit betrieben.
Im Jahre 2012 wagte man den Schritt in die Unabhängigkeit und spaltete sich vom fußballlastigen TSV 1857 Thiersheim ab und geht seitdem erfolgreich seine eigenen Wege.

Die weibliche U12 Mannschaft der TST muss altersbedingt auf die beiden Leistungsträger Eva Kropf und Jasmin Auer, aus der erfolgreichen U12 Mannschaft des letzten Jahres, verzichten.
Trotzdem konnte man auch in diesem Jahr die Bayerische Meisterschaft erneut gewinnen.
Da man jetzt in Bayern mit einsetzender Ferienzeit nur sehr eingeschränkt trainieren kann, wird man sehen ob man den 10 Platz aus dem Vorjahr noch toppen kann.