TuS Wakendorf – Götzberg

 

o. v. l.: Kevin Propp, Falk Hoppe, Tjorven Kröger, Lasse Möller, Vincent Stier
u. v. l.: Melina Thomas, Ben Pabst, Julius Mohr, Linus Langhans

 

Wakendorf 2 ist ein kleines Dorf in südlichem Schleswig – Holstein mit 1400 Einwohnern und liegt ca. 10 km vor den Toren Hamburgs.

Der TuS W-G  wurde  1922 gegründet. Seit den fünfziger Jahren wird in Wakendorf Faustball gespielt. Ab den 70er Jahren startete das erste Jugendtraining. Seit dem sind Wakendorfer Mannschaften auch in den höheren Klassen in Schleswig – Holstein zu finden.
In den 80er Jahren wurden dann die ersten Meisterschaften besucht (RM -Nord und DM).
Seitdem sind regelmäßig einige Jugendteams unseres Vereins bei Meisterschaften vertreten.
Im Erwachsenenbereich ist unser Verein seit den 90er Jahren durchgängig in der 2. Bundesliga Nord /Ost vertreten. Unsere Damen spielten jahrelang  in der AK30 und seit letztem Winter haben wir im Herrenbereich eine AK45 am Start.

Einige Erfolge unseres kleinen Vereins:
Deutscher-Vizemeister der A-Jugend ( U18)
3.Platz der AK 30 DM Damen
Teilnahme an einige Aufstiegsspiele zur 1. BL w/m

Unser junges U12 Team hat schon eine beeindruckende Erfolgsliste vorzuweisen. 
Als die Kleinen angefangen sind, konnten sie gleich in ihrer zweiten Saison den Landesmeistertitel der U8 gewinnen und auch wiederholen.  
Bei der U10 war diese Mannschaft Serienmeister.
In ihrer letzten U10 Saison holten sie dazu auch noch den U12 Meistertitel in der Halle.
In der aktuellen Feldsaison gewannen sie ungeschlagen den Meistertitel. 
Bei dieser DM wollen wir hauptsächlich schauen, wie weit die Mannschaft schon ist.
Wir hoffen natürlich, dass wir mit unserem jungen Team (aktuell drei U10 Spieler im Team) auch schon das ein oder andere Spiel gewinnen können.

Ansonsten wollen wir Spaß haben und viel lernen.
Unser Wunschziel ist ein Platz unter den ersten 12 Mannschaften.

Wir wünschen dem VfL viel Erfolg bei der Durchführung und für uns tolle und spannende Spiele bei gutem Wetter