TV Brettorf

h.R.v.l.: Philine Schröder, Marle-Renee Schütte, Jenna Weber, Leni Hasselberg
v.R.v.l.: Amy Dobe, Emma Ahrens, Lara Nordbrock
Trainerinnen: Silvia Düßmann und Sabrina Rohling

 

Brettorf liegt in der landschaftlich sehr reizvollen und abwechslungsreichen Wildeshauser Geest und gehört zur Gemeinde Dötlingen, die eine von acht Kommunen des Landkreises Oldenburg in Niedersachsen ist.

Was Brettorf seit Jahrzehnten prägt ist das Vereinsleben. Zu den Veranstaltungen der Vereine kommt in der Regel das ganze Dorf zusammen.

Bekannt ist der Ort durch seinen den TV “Gut Heil” Brettorf. Er ist einer der größten Faustballvereine Deutschlands: Von den 720 Mitgliedern spielt etwa ein Viertel (ca. 180) aktiv Faustball.
In der aktuellen Feldsaison nimmt der Verein mit sieben Männer- und fünf Frauenmannschaften am Punktspielbetrieb teil, außerdem mit 17 Jugendmannschaften und drei Seniorenteams an den Meisterschaften.
Bei über 200 Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften in fast allen Altersklassen haben Brettorfer Mannschaften 40 Gold-, 43 Silber- und 34 Bronzemedaillen errungen.

Bekannt ist der TV Brettorf für seine zahlreichen und euphorischen Fans.

Nach dem dritten Platz bei den Landesmeisterschaften wollen die Brettorfer Nachwuchsfaustballerinnen bei der Deutschen Meisterschaften ein tolles Wochenende verbringen. Der Spaß soll immer im Vordergrund stehen und mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung ist vielleicht auch der Sprung in die Endrunde möglich.