VfL Kellinghusen

o.v.l.: Rouven Kadgien, Vemke Voss, Katrin Wauer, Anika Bruhn, Lisa Maas Marten Kabbe
u.v.l.: Jaqueline Böhmker, Nadja Zühlke, Annika Rennekamp, Nadine Zühlke

 

Kellinghusen, in der grünen Mitte von Schleswig-Holstein gelegen, bietet seinen fast 2.000 Mitgliedern über 15 Sportarten an.
Die Faustballabteilung mit ihren 120 Mitgliedern gehört zu den erfolgreichsten Abteilungen innerhalb des VfL. Zurzeit nehmen 6 Erwachsenen und 12 Jugendmannschaften am Punktspielbetrieb teil.

Schon 1920 wurde in drei Vereinen in Kellinghusen Faustball gespielt.
Eine erfolgreiche Zeit lag zwischen 1970 und 1982. Hier spielte der VfL viele Jahre in der Männerbundesliga und erreichte u.a. 3 DM-Titel.
Bis 1999 schrumpfte die Abteilung auf eine Frauenmannschaft zusammen, ehe man wieder mit Jugendarbeit ganz unten startete.

Aus dieser Jugendarbeit heraus konnte der VfL Kellinghusen mittlerweile bis in die höchste Spielklasse aufsteigen – bei den Frauen sowie bei den Männer.
Nach Platz 2 im Feld 2018 und der zweiten Teilnahme an einer DM-Endrunde (4.Platz) sicherte sich die Frauen vom VfL auch in der Halle den 2. Tabellenplatz im Norden.

Bei der DM-Endrunde gelang dann mit einem nicht zu erwarteten 2. Platz der Sprung auf das Treppchen.
Nun will man natürlich in dieser Feldsaison auch wieder oben mitspielen.

Aufgrund des Ausrichterplatzes ist der VfL bereits für die eigene DM Ende August qualifiziert, was man trotzdem sportlich untermauern möchte.

Uns zeichnet als Mannschaft aus, dass wir immer nach vorn blicken und auch mal für Überraschungen sorgen können. Auch neben dem Feld unternehmen wir viel gemeinsam, was unseren Zusammenhalt in der Mannschaft noch mehr stärkt. 

Der Ligaverlauf liegt nun hinter uns und wir sind alles andere als zufrieden mit dem Resultat. Diese Unzufriedenheit schütteln wir nun ab und wollen auf der DM alles geben. Wir wollen den Schwung des heimischen Publikums mitnehmen und unsere Saisonbestleistung gegen den aktuellen Europacup-Sieger aus Dennach zeigen. Vielleicht gelingt es uns, über uns hinaus zuwachsen und die Damen aus Dennach zu schlagen. 

Dennach und Ahlhorn werden den Schwung von ihren Erfolgen beim Europacup mitnehmen und groß aufspielen. Dennoch ist der TSV Calw als amtierender Hallenmeister und Staffelsieger der Südbundesliga unser Favorit für die Goldmedallie.

Wir freuen uns riesig auf unsere Heim DM. Wir freuen uns auf alle Spieler und Spielerinnen und auf zahlreiche Zuschauer. Wir freuen uns auf die Kids der u12 und ein großes Getummel vom Faustballern auf unserer Anlage. Wir hoffen auf spannende Spiele und eine fantastische Atmosphäre!

Spielerkader:

#1 Anika Bruhn, Angriff, 21.02.1989, 168cm, seit 2009 im Verein
#2 Nadine Zühlke, Angriff, 20.10.1995, 173cm, seit 2014 im Verein
#3 Nadja Zühlke, Zuspiel/Abwehr, 29.06.1997, 179cm, seit 2011 im Verein
#4 Lisa Maas, Abwehr, 19.07.1996, 175cm, seit 1998 im Verein
#5 Vemke Voß, Zuspiel/Abwehr, 20.05.1999, 171cm, seit 2003 im Verein
#6 Katrin Wauer, Abwehr, 11.08.1991, 163cm, seit 2016 im Verein
#7 Jacqueline Böhmker, Angriff, 10.06.1997, 178cm, seit 2008 im Verein
#14 Annika Rennekamp, Allrounder, 29.04.2002, 173cm, seit 2016 im Verein

 Homepage